Vor der Geburt

Beratung
Individuelle Beratung unabhängig von Vorsorgeuntersuchungen zu allen Anliegen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit danach.Bitte vereinbaren Sie hierfür online  einen Termin ( Kategorie Hilfe bei Beschwerden in der Terminbuchungsleiste).

Schwangerenvorsorge
Alle im Mutterpaß verzeichneten Vorsorgeuntersuchungen nach geltenden Mutterschaftsrichtlinien, inklusive Blutentnahmen und dem Zuckerbelastungstest sowie den Vaginalabstrich auf ß- Streptokokken.Wenn Sie möchten, führen wir die Vorsorgeuntersuchungen im Wechsel mit Ihrer Frauenärztin/-arzt durch, der die vorgesehenen drei Ultraschalluntersuchungen vornimmt. Im Regelfall plant Ihre betreuende Hebamme mit Ihnen alle Vorsorgetermine.


Hilfe bei Beschwerden
Hilfestellungen bei Schwangerschaften, die nicht ganz unproblematisch verlaufen z.B . bei vorzeitigen Wehen, Steißlagen, Rückenschmerzen, Übelkeit , Wassereinlagerungen und vieles mehr. Unsere bevorzugten Methoden sind  Akupunktur, Akutaping, Naturheilkunde, Homöopathie und  Moxibustion. Sie können sich für Hilfe bei Beschwerden jederzeit einen Termin online buchen.


Akupunktur
Akupunktur ist eine Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin, bei der man durch Akupunktieren von Körperpunkten den Fluss des Qi (Lebensenergie) anregt. Wir wenden die Akupunktur an zur Linderung von schwangerschaftsbedingten Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen/Ischialgien, Ödeme oder Karpaltunnelsyndrom. Geburtsvorbereitende Akupunkturen stärken die Gebärmuttermuskulatur, kräftigen allgemein und beeinflussendas Bindegewebe positiv. Es werden hierfür vier Akupunktursitzungen im Abstand von zwei Tagen geplant. Die geburtsvorbereitende Akupunktur kostet pro Sitzung 20 € und dauert ca. 30 Minuten. Vorgesehen sind wöchentliche Termine ab der 36. ( 35+0) Schwangerschaftswoche bis zur Geburt .Bitte melden Sie sich für die Akupunktursitzungen online an.

Akutaping

Bei vielen Schwangerschaftsbeschwerden kann die Anlage eines Tapes wirkungsvolle Linderung verschaffen, z.B. bei Rückenschmerzen, Symphysenbeschwerden, Ischiasproblemen oder Karpaltunnelsyndrom.Die Tapes sind unschädlich für Mutter und Kind, werden erfahrungsgemäß sehr gut vertragen und helfen dem Körper, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Das Tape verbleibt 3-7 Tage auf dem Körper.Die Anlage eines Tapes kostet 15€ ( ggf..Aufschlag je nach Aufwand und dauert ca.30 Minuten. Bitte  buchen Sie einen Termin für Akutaping online.

 

Merkblätter zum Ausdrucken: Erstlingsausstattung
  Vorbereitung auf die Geburt
  Kräutertees
 

Hilfreiche Dinge unter der Geburt und für nachher

 

 

 



© 2010 Bremer Hebammengemeinschaft